Kontakt Über mich Termine Verarbeitung Produkte
Verarbeitung

Das Drechseln zeichnet sich durch anspruchsvolle Handarbeit mit hochwertigen Hölzern aus. Neben Kreativität sind wohl Geduld und Feingefühl die wichtigsten Eigenschaften, die einen guten Drechsler ausmachen. Nur so kann in einem aufwendigen Herstellungsprozess die hohe Qualität der Holzgefäße garantiert werden. Um eine fertige Schüssel in den Händen zu halten, sind mehrere Arbeitsschritte nötig:

Zunächst brauche ich einen passenden Stamm, der der gewünschten Holzart und -qualität entspricht. Jedes zu bearbeitende Stammholz wähle ich mit großer Sorgfalt aus nachhaltigen, niederbayerischen Wäldern aus. Das nasse Stammholz säge ich mit einer Motorsäge in einem ersten Vorschnitt grob in Form.

In meiner Werkstatt bearbeite ich das Holz mehrere Stunden mit der Drechsel-Maschine. In dieser Phase erhält das Holzgefäß sein vorläufiges End-Profil. In einer Mischung aus verschiedenen Spänen trockne ich anschließend die Schalen mehrere Tage. Dabei können gewünschte asymmetrische Formen entstehen. Da Holz ein Naturrohstoff ist, kann es während der Verarbeitung durch Wasserverlust und Wärme mehrmals seine Form ändern.

Ist die Holzschüssel vollständig getrocknet, behandle ich die Oberflächen: Zuerst müssen die Schalen vorsichtig geschliffen werden. Dann öle und wachse ich sie sorgfältig ein. Bei diesem Prozess verwende ich aus Überzeugung ausschließlich nur natürliche Produkte ohne chemische Zusatzstoffe.

Damit es nachträglich zu keinen Rissbildungen kommt, lagere ich die Holzschalen für längere Zeit in einem Raum mit gleichbleibendem Wohnklima von 23 Grad ein. Jede Schale besteht aus 100% Handarbeit, ist Schadstoff-frei und von höchster bayerischer Handwerker-Qualität.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14